HiFi

Meine HiFi / Heimkino-Anlage

Musik Bar

Im Laufe der Jahre wurde aus einer "normalen" Stereoanlage eine Audio/Videoanlage, die neben hervorragendem Stereo-HiFi auch den Kinosound und vor allem auch exquisiten Musiksurroundsound nach Hause holt. Hier lagen auch die Investitionen in den letzten Jahren. Die klassischen Stereokomponenten haben, wie der Kenner bemerken wird, alle schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Aber sie waren halt damals so gut, dass sie sich auch heute nicht zu verstecken brauchen

Im Folgenden stelle ich Euch diese Anlage im Bild vor. Dazu gehört auch ein Rundumblick in unseren Wohnraum, welcher aber nicht mehr den ganz aktuellen Stand darstellt. Einen Eindruck von den räumlichen Gegebenheiten bietet er aber allemal. Klickt auf einen der Links rechts neben dem Bild und Ihr seht Details zu den einzelnen Geräten.

Wenn Ihr mit der Maus über das Bild fahrt, dann könnt Ihr in den Schrank unter dem Fernseher schauen.


Achtung die geladene Bildatei ist ca.260 kb groß!

Leider scheinen sich ältere Netscape-Versionen hier zu sträuben!


Neunah

Darüber hinaus, nicht im Detail-Bild der S-VHS Videorekorder Panasonic NV-HS900 (auf dem Blick in den Schrank aber rechts unten gut zu erkennen) und damit's auch unterwegs gut klingt noch ein 20 GB MP3 Player namens ARCHOS GMINI XS202. Das letzte Update vom März 2008 ist klein rechts neben dem TV zu erkennen - ein PC ergänzt nun die Anlage. Details später.

Und da der Rundumblick nicht mehr aktuell ist, hier noch der Blick auf den Hörplatz, mit der aktuellen Installation der Surroundspeaker.

Es handelt sich um die Standlautsprecher T+A TAS 850E. Hier abgebildet in der "Wohnpositionierung". Zum Hören werden sie einfach auf die optimale Position und Ausrichtung verschoben. In Verbindung mit den Frontspeakern von T+A ergibt das jetzt einen absolut super Surroundklang.




Hintenneu

Der Hörplatz ist gegenüber früher ein gutes Stück von der Rückwand weggerückt und statt der Ledercouchen gibt es nun stoffbezogene Funktionsmöbel. Neben dem akustischen Vorteil von Stoff gegenüber Leder, haben die Möbel diverse Vorteile beim entspannenden Musikhören. Dazu in Kürze mehr.

An der Raumakustik wir in Zukunft ebenfalls noch gearbeitet, die Absorber im Bild sind ein erster Schritt und haben schon einiges gebracht.

Der Hörplatz und die Surroundspeaker ASW Sonus DC 70 MK II

Ein paar noch ältere, aber immer noch sehr guter Schätzchen finden sich in meiner "Zweitanlage".

Inzwischen ist auch hier Surroundgenuss möglich.

Klickt auf das Bild um genauere Informationen zu erhalten.




Impressum/Disclaimer